Mensch & Musik - Musiktherapie
MT mit Kindern und Jugendlichen Musiktherapie mit Mutter und Kind

Dieses besondere musiktherapeutische Angebot richtet sich an Mütter und Kinder mit Schwierigkeiten im Miteinander.
Die Ursachen mutterkindlicher Beziehungsprobleme sind vielfältig und reichen von
  • schwierigen Lebensumständen (z.B. Ablösungsproblematik in der Pubertät, Trennung der Eltern),
  • über Beeinträchtigungen des Kindes (z.B. autistische Züge, Verhaltensauffälligkeiten)
  • bis hin zu psychischen Belastungen der Mutter (z.B. Depressive Episoden).
In musikalischen Improvisationen spiegeln sich oft wichtige Anteile der Persönlichkeiten und der Beziehung zueinander wieder. Sich im gemeinsamen musikalischen Zusammenspiel zu erleben, einander zuzuhören und miteinander zu spielen, hilft dabei, neue Kommunikationsformen zu entwickeln, Beziehungsmuster zu verändern und einander wieder näher zu kommen.
Häufig ist auch die gezielte Förderung der Konfliktlösungsfähigkeit ein wichtiges Thema. Durch die Wiederbelebung der positiven und spielerischen Seiten in der Beziehung wird der Umgang miteinander entlastet und die gegenseitige Achtung und Wertschätzung gestärkt. Das gemeinsame kreative Schaffen fördert die Entwicklung eines positiven Wir-Gefühls.
Musiktherapie mit Mutter und Kind
MT mit Erwachsenen
MT mit Menschen mit Behinderung
MT in der Neurologie
MT mit Mutter und Kind
MT mit Senioren
Zitat Victor Hugo